Braunschweiger Posaunenquartett

Sie können uns hören und sehen: 

• Samstag 30.03.2019, 18 Uhr, St.-Mariae-Jakobi-Kirche, Salzgitter-Bad

Das Braunschweiger Posaunenquartett hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen mit ungewöhnlichen Konzertformaten gemacht. In seinem neuen Programm schlägt sich das Ensemble bei Bandenkämpfen in Manhattan, zieht feiernd durch New Orleans und überquert in schönster Ordnung den Zebrastreifen an der Abbey Road. Die Reise führt von modernen Komponisten zu den Ursprüngen der Musik und wieder zurück. Grenzen zwischen den Genres und Zeiten spielen dabei keine Rolle, Umwege werden gern in Kauf genommen. Mit Worten und Tönen bahnt sich das Quartett einen eigenen Weg durch die Musikgeschichte – und eröffnet den Zuhörern so ganz neue Perspektiven.

 

Sie konnten uns hören und sehen am:

• Freitag 08.06.2018, 15 Uhr, Eröffnung renovierten Gewächshauses, Botanischer Garten, Braunschweig

 17.06.2017, 20:45 Uhr, TU-Night 2017, Altgebäude, PK4.3,: "Unerhört - Wie (und vor allem warum) klingt denn das?", Braunschweig





 Mittwoch 14.06.2017, 20 Uhr, St. Georg Wendessen,


 Samstag, 12.03.2016

 Samstag, 27.09.2014, Hochzeit, Schloss Richmond

• Freitag, 20.06.2014, 16 Uhr, Werkstattkonzert (geschlossene Gesellschaft), Ahrensburg

• Freitag 24.01.2014, 18 Uhr, Hauskonzert, Braunschweig.

• Samstag 30.11.2013, 18 Uhr, St. Michaeliskirche, Güldenstrasse, Braunschweig.

 

• Montag 09.12.2013, 20 Uhr, Benefizkonzert anlässlich der HAZ Weihnachtshilfe 2013, Schalterhalle im Anzeiger-Hochaus, Goseriede 9 in Hannover.

• Samstag 10.11.2012 17:00 Uhr, Benefizkonzert für die Renovierung der Orgeln der Noah Gemeinde, Martin-Luther-Kirche am Martin-Luther Platz in Salzgitter-Bad

 

 


Samstag 07.07.2012 17:00 Uhr, "Tag der Begegnung", St. Nicolai, SZ-Gebhardshagen